Naike Rivelli nackt im Playboy

Naike Rivelli nackt auf dem Playboy-Cover

Die Tochter der Schauspiellegende Ornella Muti zeigt ich in der Dezember-Ausgabe des Playboy ziemlich freizügig. Die Rede ist von Naike Rivelli, einer in München geborenen und als internationales Model tätigen Schönheit. Naike hat übrigens schon in diversen Filmen mitgespielt, wer sich z.B. noch an Das Jesus Video erinnern mag, dort hat sie die Sharon gespielt.

In der Titelstory der Playboy-Ausgabe verrät Naike, dass sie einfach sehr gerne nackt ist. Ihr Künstlername ist übrigens "Nayked" eine Mischung aus "Naike" und "naked". Der Name ist also Programm.

Bildquelle: Playboy-Cover



Kommentare sind geschlossen.