Christina Aguilera

Christina AguileraDer spätere Musikstar Christina Maria Aguileira kam am 18. Dezember 1980 in New York zur Welt. Ihre deutschstämmige Mutter ließ sich Mitte der 1980er Jahre von Christinas zur Gewalttätigkeit neigendem Vater, einem aus Ecuador stamenden US-Army-Sergeant, scheiden. Die kleine Christina war von großen Sängerinnen wie Ella Fitzgerald oder Billie Holiday fasziniert und wollte unbedingt zur Bühne. Sie nahm an zahlreichen Talentwettbewerben teil. 1991 durfte sie als Siegerin eines solchen Wettbewerbs die Nationalhymne bei der Eröffnung eines Footballspiels singen und legte damit den Grundstein für ihre spätere Popularität. 1993 wurde sie als Moderatorin für die TV-Kinderreihe "Mickey Mouse Club" engagiert.

Biografie von Christina Aguilera weiterlesen...

Christina Aguilera liegt nackt im Bett

Die Dirty-Sängerin Christina Aguilera ist nicht nur in ihren Videos recht freizügig. Auch auf Bildern und Fotostrecken zeigt sie gerne viel Haut. So zeigte sie sich unlängst für ein Shooting der GQ nackt im Bett. Die Blondine weiß sich dabei geschickt in Szene zu setzen und mit der Kamera zu flirten. Allerdings gibt es auch […]

[ Back to top ]

Superbowl: Christina Aguilera singt die Nationalhymne falsch

Das Pop-Sternchen Christina Aguilera ist ja schon etwas länger im Geschäft. Mit großen Auftritten sollte sie also bereits Erfahrung haben. Doch scheinbar ist auch ein Superstar bei einem Großevent wie dem Superbowl nervös. Denn warum sonst, sollte Christina den Text vergessen und improvisieren. Die Hymne in der verpatzten Version: O say, can you see, By […]

[ Back to top ]

Christina Aguilera plötzlich fett und dick?

Hoppla, wie sieht denn das Pop-Sternchen Christina Aguilera plötzlich aus? Auf dem roten Teppich scheint sie ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen zu haben. Allerdings lächelt sie immer noch schön in die Kamera. Warum? Ganz einfach: Bei dem Bild handelt es sich natürlich um ein gut gemachtes Fake-Bild via Photoshop, auf dem der Körper […]

[ Back to top ]