Daniel Craig: Vermögen, Werdegang und Karriere

Daniel Craig ist ein britischer Schauspieler, der vor allem für seine Darstellung des legendären James Bond bekannt ist. Sein Talent und seine Leistung haben ihn zu einem der gefragtesten Schauspieler in Hollywood gemacht.

Werdegang

Daniel Craig wurde am 2. März 1968 in Chester, Cheshire, England, geboren. Sein Vater war ein Bauarbeiter und seine Mutter arbeitete in einem Schuhgeschäft. Craig besuchte das Hilbre High School in West Kirby, Merseyside, bevor er seine Schauspielkarriere begann.

Seine Karriere begann in den 90er Jahren mit einer Reihe von kleineren Rollen im Fernsehen und im Kino. Sein Durchbruch kam im Jahr 2000, als er in dem Film "Road to Perdition" neben Tom Hanks spielte. Der Film war ein großer Erfolg an den Kinokassen und stellte Craig auf die Landkarte der Hollywoodstars.

Karriere

Daniel Craigs Durchbruch kam, als er zum sechsten James Bond in der gleichnamigen Filmreihe ernannt wurde. Er ersetzte den früheren Bond-Darsteller Pierce Brosnan und war der erste Bond-Schauspieler, der in der Lage war, die dunklere, realistischere Version des Charakters zum Leben zu erwecken.

Sein erster Bond-Film, "Casino Royale" (2006), wurde zum erfolgreichsten Bond-Film aller Zeiten. Craig wurde für seine Leistung als Bond hoch gelobt und der Film erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

Danach spielte Craig Bond in drei weiteren Filmen: "Ein Quantum Trost" (2008), "Skyfall" (2012) und "Spectre" (2015). Jeder dieser Filme war ein großer Erfolg an den Kinokassen und trug dazu bei, Craigs Status als einer der bekanntesten und meistgefragten Schauspieler Hollywoods zu festigen.

BEING JAMES BOND

Vermögen

Laut Celebrity Net Worth liegt das Vermögen von Daniel Craig bei etwa 150 Millionen US-Dollar. Die meisten dieser Einnahmen stammen aus seinen Auftritten als James Bond, aber er hat auch in anderen erfolgreichen Filmen mitgewirkt, darunter "The Girl with the Dragon Tattoo" (2011) und "Knives Out" (2019).

Zusätzlich zu seiner Schauspielkarriere hat Craig auch als Produzent gearbeitet. Er produzierte den Film "Kampf der Titanen" (2010) und war Executive Producer von "Cowboys & Aliens" (2011) und "Purity" (2019).

Ausblick auf die Zukunft

Im Jahr 2020 wird Craig in einem weiteren James Bond-Film, "Keine Zeit zu sterben", zu sehen sein, der für November 2020 geplant ist. Obwohl viel über einen Nachfolger in der Rolle des James Bond spekuliert wurde, hat Craig gesagt, dass er bereit wäre, die Rolle noch einmal zu spielen, wenn das Drehbuch gut genug ist.

Fazit

Daniel Craig hat eine beeindruckende Karriere als Schauspieler und Produzent absolviert und wird zweifellos in Zukunft noch viele weitere Erfolge feiern.



Kommentare sind geschlossen.