Neil Patrick Harris: Vermögen, Erfolge und Karriere

Neil Patrick Harris ist eine bekannte Persönlichkeit aus Film und Fernsehen. Er hat im Laufe seiner Karriere eine Vielzahl von Rollen gespielt und sich als Unterhaltungsstar etabliert. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf sein Vermögen, seine Erfolge und seine Karriere.

Frühes Leben

Neil Patrick Harris wurde am 15. Juni 1973 in Albuquerque, New Mexico geboren. Seine Eltern waren Anwälte und Harris wuchs mit einem älteren Bruder auf. Als Kind nahm er an Schulaufführungen und Musikwettbewerben teil und zeigte frühzeitig Talent für die darstellenden Künste.

Im Alter von 15 Jahren zog Harris nach Los Angeles, um eine Karriere in der Unterhaltungsindustrie zu beginnen. Er besuchte die La Cueva High School in Albuquerque und später die Edgewood High School in West Covina, Kalifornien.

Erste Erfolge

Harris erste große Rolle war die des Doogie Howser in der gleichnamigen Serie. Die Serie lief von 1989 bis 1993 und machte Harris zum Kinderstar. Er gewann mehrere Auszeichnungen für seine Darstellung, darunter einen Golden Globe und einen Emmy.

Nach dem Ende von "Doogie Howser" hatte Harris Schwierigkeiten, seine Karriere fortzusetzen. Er spielte in einigen Filmen mit, konnte aber nicht an den Erfolg von "Doogie Howser" anknüpfen. 1997 begann er eine Theaterschauspielkarriere und trat in Musicals wie "Rent" und "Assassins" auf.

Wie er zum Hollywood-Star wurde

Harris Durchbruch kam im Jahr 2005, als er die Rolle des Barney Stinson in der Sitcom "How I Met Your Mother" übernahm. Die Serie wurde ein großer Erfolg und Harris gewann mehrere Auszeichnungen für seine Darstellung. Er wurde für vier Emmys und vier Golden Globes nominiert, und gewann insgesamt neun Auszeichnungen.

Während seiner Zeit bei "How I Met Your Mother" trat Harris in weiteren Filmen und Fernsehserien auf, inklusive "Harold & Kumar", "Glee" und "American Horror Story". Er wurde auch ein häufiger Gastgeber bei verschiedenen Veranstaltungen, wie den Tony Awards und den Academy Awards.

Privatleben und Vermögen

Harris ist seit 2014 mit dem Schauspieler und Koch David Burtka verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder zusammen. Harris ist bekannt für seine Unterstützung der LGBT-Gemeinschaft und hat sich öffentlich für die Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Ehen eingesetzt.

Harris hat ein geschätztes Vermögen von 50 Millionen US-Dollar. Er verdiente sein Vermögen größtenteils durch seine Schauspielkarriere, aber auch durch verschiedene Sponsoring-Deals und seine Arbeit als Gastgeber bei Veranstaltungen.

Was Neil Patrick Harris als nächstes plant

Harris hat in den letzten Jahren in einer Vielzahl von Rollen mitgewirkt und ist weiterhin aktiv in der Welt der Unterhaltung. Im Jahr 2021 wird er in dem Film "The Matrix 4" zu sehen sein. Er soll auch in der kommenden Serie "It's a Sin" mitspielen.

Neben seiner Schauspielkarriere ist Harris auch als Autor tätig. Im Jahr 2014 veröffentlichte er seine Autobiografie "Choose Your Own Autobiography". Er schrieb auch das Buch "The Magic Misfits" und seine Fortsetzung "The Magic Misfits: The Second Story".

Der Erfolg von Neil Patrick Harris

Neil Patrick Harris ist eine vielseitige Persönlichkeit, die in einer Vielzahl von Rollen glänzt. Er gewann vergleichsweise frühzeitig einen Golden Globe und einen Emmy, und setzte seine Karriere in verschiedenen Rollen und Genres fort.

Seine Darstellung des Barney Stinson in "How I Met Your Mother" brachte ihm zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen ein und machte ihn zu einem der bekanntesten Gesichter der Fernsehwelt.

Fazit

Neben seiner Schauspielkarriere ist Harris auch als Autor tätig und engagiert sich für soziale Gerechtigkeit. Sein Vermögen ist ein Beweis für seinen Erfolg in der Unterhaltungsindustrie und seine Fähigkeit, sich in verschiedenen Bereichen zu etablieren.



Kommentare sind geschlossen.